Elektroid

Dieses Bild schwirrte uns schon sehr lange Zeit im Kopf herum.

Der Film Metropolis von Fritz Lang ist immer noch eines der beeindruckendsten Meisterwerke der Filmkunst. Die Effekte, die Bildsprache,  die Geschichte, die Ideen... Und wenn man dann noch bedenkt, dass der Film von 1927 ist, entstanden ohne digitale Bildbearbeitung, ohne LED-Technik und sonstiges neumodisches Zeug... Dutzende Leute haben damals jeden einzelnen Frame mit der Hand bearbeitet, und das bei 30 Bildern pro Sekunde. 

Die Filmszene, die uns zu diesem Bild inspirierte könnt ihr hier sehen: Youtube

 

Entstanden ist das Bild in unserem Berliner Light Painting Studio. Nach vielen Stunden der Ideenfindung, Bau der passenden Tools und des Elektroiden, Aufbau der Szene und zahlreichen Testaufnahmen fanden wir dann auch einen passenden Termin mit unserem Model.

Marla, Erik, unser Model und ich trafen uns im Studio. Nach Einweisung aller Beteiligten konnte es losgehen. Zuerst haben wir unser Model platziert, der Rest der Szene war schon seit einigen Tagen aufgebaut. Als nächsten Schritt habe ich die Dame mit einer Led-Taschenlampe ins Bild "geblitzt". Dann haben Erik und Marla die Lichtröhre gemalt. Wir haben dann die Lichtkreise um unseren Elektroiden sowie die Lichtkabel vom Elektroiden zum Model gemalt. Danach habe ich den Elektroiden mit einer Led-Taschenlampe ausgeleuchtet und als letzten Schritt mit einem Laser die Strahlen hinter dem Elektroiden ins Bild geholt.

Die Belichtungszeit für diese Light Art Fotografie betrug 440 Sekunden bei Blende 8 und ISO 100. Aufgenommen haben wir die Szene mit einem Samyang 14mm/f2,8 an unserer Nikon D750. Der dritte Versuch nach insgesamt etwa 2 Stunden war dann für uns zufriedenstellend. 

 

Da der Film ohne Farbe auskommen musste haben wir als Hommage unser buntes Light Painting  in ein monochromes Bild konvertiert. Gerne zeigen wir aber auch die Originalaufnahme.

 

Ich danke unserem leidensfähigen Model; die Temperatur im Studio war nicht so weit weg von der herbstlichen Außentemperatur. Wie bei den meisten Menschen, die vorher noch nie aktiv mit dem Thema Light Art und Light Painting in Berührung kamen, war ihre Begeisterung trotz der Anstrengungen sehr groß. 
Ich danke Marla und Erik für die perfekte Zusammenarbeit.

 

Allzeit gutes Licht
Sven

Light Painting Fotografie & Light Art Photography
Elektroid (sw Version)
Light Painting Fotografie & Light Art Photography
Elektroid

Kommentar schreiben

Kommentare: 0