Druckt eure Bilder!

Es ist immer ein besonderes Erlebnis von einem Bild, in dem viele Stunden Arbeit stecken, einen großen Print in guter Qualität in den Händen zu halten. Kein Vergleich zur Darstellung auf dem Monitor, egal wie groß und gut dieser ist. 
Allerdings gibt es auch beim Print recht große Unterschiede in der Qualität. Für den Schnappschuss mit dem Mobiltelefon mag der Druck aus der Maschine beim Drogeriemarkt völlig genügen, für den großen Print eines wirklich guten Bildes aber sicher nicht. 
Prints auf Papier bis zur Größe A3 drucke ich selbst aus. Ich benutze dafür einen Epson XP-960. Einzig die Mondpreise für die Tintenpatronen sind nicht akzeptabel. Das ist allerdings kein Alleinstellungsmerkmal von Epson, mittlerweile versuchen alle Hersteller die relativ geringen Preise für ihre Drucker durch den Umsatz mit ihren Tintenpatronen zu kompensieren. Für meinen Epson- Drucker gibt es zahllose Hersteller für kompatible Tintenpatronen. Ich habe Patronen von 5 oder 6 Herstellern getestet. Keine Patrone war zufriedenstellend. Entweder waren die Farben und somit das Ergebnis nicht gut oder, noch häufiger, die Tinte hat den Druckkopf verstopft und ich hatte lauter lustige Streifen auf den Bildern. Seit einiger Zeit benutze ich ein Nachfüllsystem von Farbenwerk. Die Erstausstattung ist zwar etwas teurer als die billigen, nachgebauten Patronen, aber dafür ist das Druckergebnis genauso gut wie mit den Originalpatronen von Epson. Ein Tipp aus eigener Erfahrung: Benutzt die beigelegten Gummihandschuhe, die Farbe geht nur sehr langsam wieder von den Händen ab.

 

Links:
http://farbenwerk.com/
Epson XP-960 bei Amazon

Sihl Masterclass High Gloss bei Amazon
Sihl Masterclass Lustre bei Amazon 

 

Größere Prints, Drucke auf anderen Materialien wie Acryl, Metall, Holz oder Leinwand lasse ich bei Whitewall anfertigen. 

Allzeit gutes Licht wünscht

Sven