Farben im Light Painting Teil 2

Bedeutung für und Wirkung auf den Menschen

Vermutlich werden sich nicht 2 Menschen finden lassen, die Farben tatsächlich genau gleich wahrnehmen. Fast alle werden aber Rot als Rot deuten, und die Bedeutung der Farbe wird auch für viele Menschen ähnlich sein. Sicher werden viele Menschen Farben anders deuten als ich in diesem Newsletter. Viele Assoziationen zu bestimmten Farben oder Farbkombinationen haben einen religiösen oder kulturellen Ursprung. Für Menschen aus anderen Kulturkreisen und Religionen haben die gleichen Farben eine ganz andere Bedeutung als für uns Mitteleuropäer. Selbst als Atheist, Agnostiker oder Nihilist kann man sich von dieser Wirkung sicher nicht in Gänze befreien wenn man in einer christlich geprägten Umgebung aufgewachsen ist. Ein ähnliche Bedeutung für alle Menschen dürften wohl nur die Farben Blau und Grün haben; Himmel und Meer sind schließlich auf der gesamten Erde blau; die allermeisten Pflanzen sind überwiegend grün.

 

Bleiben wir mal gleich bei BLAU:

Blau wirkt beruhigend, friedlich, ernsthaft, seriös, kalt, fern, unendlich, rational, seriös und etwas deprimierend. Blau wird oft als Symbol für Frieden, Beständigkeit, Passivität, Harmonie, Vertrauen und Treue verstanden. In fast allen Religionen wird mit der Farbe Blau eine Verbindung zum Himmel, und den darüber wohnenden höheren Wesen, geschaffen. In der materiellen Welt ist Blau oft als Symbol des Frieden zu finden, UNO, Friedenstaube usw. Wenn um uns herum alles blau ist (Meer, Himmel) sind wir gewöhnlicherweise ruhig und entspannt.

Im Light Painting ist Blau technisch gesehen eine schwierige Farbe. Blau frisst Schärfe und Tiefe im Bild, durch die kurze Wellenlänge von blauem Licht brennt Blau sehr schnell aus.

ROT:

Rot bedeutet Leidenschaft, Energie, Liebe, Aktion, Erfolg. Rot ist als Symbol für Feuer wärmend und kraftvoll. Rot erregt sofort Aufmerksamkeit, deshalb ist Rot die Farbe vieler Warnschilder.

 

In christlich religiöser Hinsicht symbolisiert Rot Blut, Feuer und die Leiden Christi. In China ist Rot die Farbe von Glück und Reichtum. 

 

Rotes Licht lässt sich im Light Painting sehr gut steuern. Wenn ich zu starkes rotes Licht benutze brennt es nicht sofort aus wie blau, sondern wird erst orange und dann gelb.


GRÜN:

Grün steht für Gesundheit, Wachstum, Natur, Jugend, Frische, Frühling, Hoffnung und Gift. Viele grüne Planzen-(teile) sind ja auch tatsächlich giftig für den Menschen. Die meisten Kinder wollen den Spinat nicht essen weil er grün ist und nicht weil er ekelhaft schmeckt, eine angeborene Vorsichtsmaßnahme sozusagen. Auf der anderen Seite sagt uns uraltes Wissen, dass Überleben für uns nur möglich ist wenn wieder frisches Grün aus der Erde sprießt.

Durch die beruhigende und gesunde Wirkung wird diese Farbe oft in Krankenhäusern und, zumindest in früheren Zeiten mit erheblich weniger Vandalismus, gerne in Aufzügen verwendet.

Grün ist die Farbe des Islam, der Prophet Mohammed sagte, dass das Anschauen der Farbe Grün Gottesdienst sei. Der Heilsbringer des Christentums Jesus zog mit einem grünen Palmenwedel in Jerusalem ein.


Als Symbol der Hoffnung stellen wir uns im grauen, dunklen Winter den immergrünen Weihnachtsbaum in die Wohnung, ein heidnischer Brauch.

Im Bild oben ist ganz gut zu sehen, dass zum Einen das rote Licht der X21 auf der rechten Seite über orange zu gelb wird und zum Anderen, dass grün recht schnell ausbrennt. Der Orb ist sowohl unten als auch vorne (die Lampe leuchtet an dieser Stelle direkt in die Kamera) ausgebrannt. Wenn die Pixel des Sensor mit voller Helligkeit angesteuert werden lässt sich das auch nachträglich in der Bildbearbeitung nicht korrigieren. Es ist nicht möglich Zeichnung und Farbe in diesen Bereichen wieder herzustellen. Im Falle des Orbs ließe sich das während der Aufnahme im vorderen Bereich durch Abblenden vermeiden. Unten eher nicht weil sich dort alle Linien des Orbs treffen. Hätte ich dort so weit abgeblendet, dass die Stelle unten nicht ausbrennt wäre vom restlichen Orb kaum noch etwas zu sehen. So etwas ist sicher für die meisten Menschen bei einer Darstellung auf dem Monitor noch akzeptabel, als (großer) Print sieht das allerdings Scheiße aus weil das Druckmedium an dieser Stelle schlichtweg nicht bedruckt wird. Wohl kaum jemand würde sich ein solches Bild in 3 Meter Breite über die Couch hängen, mal völlig emanzipiert vom Motiv.

GELB:

Gelb ist die Farbe der Sonne, die hellste und freundlichste der hier vorgestellten Farben. Gelb symbolisiert Heiterkeit und Optimismus, ist allerdings auch sehr aufdringlich. Die negativen Deutungen sind Neid, Eifersucht, Verrat und Feigheit. Gelb wird oft als Farbe für Warnhinweise vor Gefahren (Gift, Hochspannung und ähnliches) verwendet. Von Gelb halten die meisten Leute also instinktiv Abstand. Ein Light Painting mit hohem Gelbanteil wird viele Betrachter demzufolge auch auf Abstand halten. In kleinen Dosen kann man gelbes Licht aber durchaus gut in der Light Art Photography verwenden.

ORANGE:

Orange symbolisiert Lebensfreude, Energie, Wärme und Exotik. Die meisten Menschen haben keine negativen Assoziation zu dieser Farbe. Ein Bild mit einem hohen Anteil an orangem Licht wird also viele Menschen sofort positiv ansprechen. Oranges Licht lässt sich im Light Painting gut steuern. Die Verbindung mit der Komplementärfarbe blau bzw. blaugrün (je nach der Helligkeit der orangen Farbe) ist eine oftmals benutzte Farbkombination im Light Painting. Gefällig für das Auge und meist ohne negative Gefühle und Bedeutungen. Diese Farbkombination kommt der Stimmung eines Sonnenuntergangs am Meer recht nahe und erzeugt auch deshalb bei den meisten Menschen sofort positive Gefühle.


VIOLETT:

Diese Farbe ist im Gegensatz zu orange fast komplett mit negativen Bedeutungen und Gefühlen besetzt, Trauer, Ruhe, Buße, sexuelle Frustration. Im religiösen Sinne symbolisiert die Farbe die Verbindung von Körper (rot) und Geist (blau). Und genau das passiert auch im Light Patinting bei Verwendung der beiden Farben sehr schnell. An Stellen der Überschneidung des roten und blauen Lichtes wird es ganz schnell ganz violett. Ich persönlich benutze äußerst selten (absichtlich) violett in meinen Bildern, ich sehe diese Farbe einfach nicht gerne.

WEIß:

Weiß bedeutet Licht, Anstand, Reinheit und Neutralität. Weißes Licht kann man in fast jedem Bild bedenkenlos in Kombination mit anderen Farben oder auch als einzige Farbe einsetzen.

SCHWARZ:

Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist die Abwesenheit von Licht. Schwarz ist das Symbol für Trauer, Tod, Finsternis und das Böse. Im Light Painting werden wir oftmals mehr oder weniger große schwarze Bereiche im Bild haben. Auch in "normalen" Fotos sind oftmals größere Bereiche schwarz. Unser Auge ist daran gewöhnt, die Wenigsten werden beim Anblick solcher Bilder Angstattacken bekommen oder in eine tiefe Depression fallen. Vor einem schwarzen (dunklen) Hintergrund bekommen unsere Light Paintings überhaupt erst die gewünschte Wirkung. Vieles wäre vor einem hellen Hintergrund nicht sichtbar. Wir brauchen also in den meisten Bildern schwarz.

 

Farben wie braun, grau und gold spielen im Light Painting keine große Rolle weil sie sich sehr schlecht oder gar nicht darstellen lassen. Aus diesem Grund werde ich hier nicht weiter auf deren Bedeutung eingehen.

Meine Worte sind weder Gesetz noch Bedienungsanleitung, versteht sie lieber als Anregung und Erklärung. Es ist recht hilfreich wenn man weiß warum man violettes Licht weniger angenehm findet als oranges.

 

Ich mache oft das gleiche Bild mit verschiedenen Farben und Farbkombinationen und schau dann einfach welche Version mir am Besten gefällt. Auf keinen Fall solltet ihr Aufhören zu experimentieren und nur noch orange-blaue Bilder machen weil die Wirkung gut ist. Das kann nämlich auch ganz schnell ganz langweilig für euch und die Betrachter eurer Bilder werden.

Allzeit gutes Licht wünscht euch

Sven

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Karin Brodowsky (Sonntag, 29 Oktober 2017 14:52)

    Ein schön geschriebener Artikel, aus einer interessanten Perspektive. Zum Gelb fällt mir noch der warme Farbton ein. :)
    Allseits gutes Licht wünscht Euch
    Karin

  • #2

    Janleonardo (Montag, 30 Oktober 2017 09:29)

    Ein sehr interessanter Artikel über die Farben, deren Bedeutung und Wirkung.
    Cheers JanLeonardo