Adapter und Farbfilter von Light Painting Paradise

Review der Farbfilter und Adapter von Light Painting Paradise

English version below. Thanks to Tom Hill for the translation.

 

Light Painting Paradise hat mir freundlicherweise alle Farbfilter und Adapter für diesen Artikel zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür. 

 

Ich arbeite ja gerne mit Farb-LED-Lampen. Manchmal muss aber auch mal das Farbfilter vor die Lampe, einige Farben kann man mit Farb-LED's nicht (vernünftig) darstellen. Meist klebt der Light Painter einfach ein Stück Farbfilterfolie mit Gaffa-Tape an der Taschenlampe fest oder klemmt dieses zwischen Lampe und Connector wenn es bunt werden soll. Einen gewissen Charme haben solche Ghetto-Lösungen durchaus. Und gute Light Painting Bilder kann man auch mit sehr einfachen und billigen Lösungen umsetzen. 

Aber irgendwann wünscht man sich bessere, einfachere Lösungen und fängt an zu basteln oder greift zu einer professionellen Variante wie den Farbfilter und Adapter aus dem Onlineshop von Light Painting Paradise. Dann schauen wir mal ob die Sachen das Leben des Light Painters tatsächlich einfacher machen können.

Light Painting Tools

Von links oben nach rechts unten: Doppel-Rund-Adapter, Rund-Adapter. Adapter für kleine Taschenlampen, Adapter für große Taschenlampen, Farbfilter für X21, Farbfilter für MT18, Farbfilter für die beiden Adapter rechts oben und Farbfilter für die runden Adapter links oben im Bild.

Farbfilter für X21 und MT18

Im Falle der X21 ist das Anbringen von Farbfiltern denkbar einfach, sie werden zwischen Lampenkopf und Wegrollschutz geklemmt und fertig. Bisher habe ich mir die passenden Folien zugeschnitten. Mit dem Set von Light Painting Paradise erspart man sich zum Einen den Kauf von vielen verschiedenen Rollen Folie und zum Anderen das Zuschneiden. Für das Light Painting macht es allerdings keinen Unterschied ob das Filter aus dünner Folie oder wie bei diesem Set aus Acrylglas besteht. Allerdings sind die Scheiben aus Acrylglas robuster und somit sicher langlebiger. 

Das Set besteht aus 13 2,3mm dicken Acrylglasscheiben. Die Filter passen perfekt in den Wegrollschutz, nichts wackel oder klappert. Die meisten Farben gefallen mir ausgesprochen gut. Einige Farbfilter sind UV-aktiv. Das ist mir eher zufällig aufgefallen als ich mit einer UV-Lampe in die Schachtel geleuchtet habe.

Light Painting Tools

Geliefert werden die Filter in einer Tasche aus Samt. In dieser sind sie bestimmt gut aufgehoben, mein Set ist allerdings in eine alte Bonbbon-Dose umgezogen welche zufällig die richtige Größe hatte. In dieser finden ebenfalls die alten Folien Platz. 

Die Filter für die MT18 sind, von der Größe abgesehen, identisch. Zu diesen kann ich nicht viel sagen, weil ich keine MT18 habe. Diese hat keinen Wegrollschutz wenn ich mich nicht irre. Man müsste dann noch den passenden Adapter anschaffen.

 

Das Set für die kleinere MT18 kostet 45€, das für die X21 55€. Das ist nicht unbedingt ein Schnäppchen, wenn man allerdings 13 Rollen Farbfilterfolie kaufen würde wäre das keinesfalls günstiger und zuschneiden müsste man das dann auch noch.

Adapter und Farbfilter für kleinere Lampen

Light Painting Tools

Die kleinste meiner Lampen die noch fest im Adapter sitzt ist die Fenix LD10. Der Kopfdurchmesser der LD10 beträgt knapp unter 20mm.

In beiden Adaptern werden die gleichen Farbfilter mit einer Größe von 36,5 mm verwendet. Die 13 Farben sind mit denen für die X21 und MT18 identisch. Die Adapter bestehen aus zwei Teilen, zwischen die beiden Teile kommt das Farbfilter. Die Filter sitzen sicher und fest, die beiden Teile des Adapters sitzen ebenfalls sicher. 

Die Adapter werden offensichtlich mit einem 3D-Drucker hergestellt. Durch die "Linien" vom Drucken und das flexible und zugleich feste Material hält alles sicher und lässt sich trotzdem ohne großen Kraftaufwand auseinenander nehmen. Mit vulkanisiertem Gummi dürfte das durch die größerer Reibung schwieriger sein.

Diese Adpter erfüllen den gleichen Zweck wie die Großen für X21 und MT18. Sie bieten eine einfache, komfortable Lösung um Fabrfilter an der Taschenlampe zu befestigen und dann damit Teile im Bild auszuleuchten.

Erhältlich sind zwei Versionen, für Lampen mit einem Kopfdurchmesser von 34 bis 38 mm (rechts im Bild) und für Lampen mit einem Kopfdurchmesser von 20 bis 26 mm (links). Somit passen die meisten gängigen Taschenlampen in einen der beiden Adapter. Im Bild rechts steckt eine M7RX im Adapter. Größere Lampen passen nicht hinein. Die größte Lampe, die ich in den kleinen Adapter stecken konnte ist die Fenix PD36R. Andere Lampen dieser Bauform mit 18650 Akku wie Convoy S2 oder Thorfire TK15S passen problemlos in den Adpater. 

Light Painting Tools

Einziger Schwachpunkt der Adapter ist, dass man das Farbfilter nur heraus bekommt wenn man von innen dagegen drückt. Man muss also erst die Lampe aus dem Adapter ziehen wenn man die Farbe wechseln will. Ein kleine Aussparung im Unterteil des Adapters um das Farbfilter rausdrücken zu können könnte hier Abhilfe schaffen. Was mir dagegen sehr gut gefällt, dass die Adapter durch die sechseckige Form die Lampe zuverlässig am Wegrollen hindert. 

 

Wenn die 13 Farben nicht ausreichen kann man sich natürlich auch selbst noch passende Kreise aus Farbfilterfolie zuschneiden und mit den Adpatern verwenden.

Die runden Filter werden in einer Blechdose geliefert und kosten 35€. Die beiden Adapter kosten jeweils 40€.

Update:


Tom Hill hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass meine Adapter offensichtlich Prototypen aus dem 3D-Drucker sind. Die Version, die aktuell im Onlineshop von Light Painting Paradise verkauft wird ist aus vulkanisierten Gummi.  Freundlicherweise hat Tom mir ein Bild zur Verfügung gestellt.

Die grundsätzlichen Eigenschaften dürften nicht anders sein als bei meinen Prototypen.


Runde Adapter und Farbfilter

Light Painting Tools

Diese Adapter und die passenden Farbfilter benutze ich schon eine Weile. Im Gegensatz zu den oben erwähnten Adaptern sind diese Adpater dazu gedacht eine Taschenlampe mit einem Light Painting Tool zu verbinden und zwischen beiden Teilen dann ein Farbfilter zu befestigen. Dieses sitzt dann auf der Seite des Tools. In diese Adpater passen alle Taschenlampen mit einem Kopfdurchmesser von 20 bis 38,5 mm. Im Bild ist oben eine Fenix PD36R und unten eine Fenix LD10 im Doppel-Adpater. Alle runden Tools von Light Painting Paradise passen in die andere Seite der Adapter (Acryl-Stäbe, Rohre und alle  Glasfasern). Der Doppeladapter ist besonders gut geeignet um zwei Glasfaserbündel mit verschiedenen Farben gleichzeitig zu verwenden.


Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung der dicken Glasfasern mit zwei Farben. Ich stecke beide Enden der dicken Glasfaser in den Doppeladapter und beleuchte jede Seite mit einer anderen Farbe. Und nebenbei kann man dann die entstandene Schlaufe viel sicherer und präziser bewegen als wenn das eine Ende herum baumelt. Gerade mit der 10 mm dicken Glasfaser ist das Ganze dann sehr stabil.

 

Die Adapter sind sehr stabil. Das Material ist etwas dicker als das des Universal-Connectors. Somit halten auch große, schwere Tools und Taschenlampen sicher. Auch bei schnellen Bewegung verliere ich das Tool nicht während des Light Painting. 

 

Das Set mit den Farbfiltern besteht wieder aus den 13 Farben der anderen Sets. Auch hier lässt sich das Filter meist nur durch Drücken von innen wieder aus dem Adapter entfernen. Wenn es etwas kälter ist kann man es aber meist einfach herausschütteln. Die Filter werden ebenfalls in einer Blechdose geliefert.

 

Neben den beiden erwähnten runden Adapter ist ein weiterer Adapter erhältlich in welchem man Acryl-Stäbe oder Rohre quer befestigt. Bisher habe ich noch keinen Plan was ich damit anstelle, deshalb kann ich noch nichts zu diesem Adapter sagen. 

 

Der runde Adapter kostet ebenso wie der "Quer-Adapter" 23€ der Doppel-Adapter kostet 32€. Die kleinen Farbfilter kosten ebenfalls 23€. 

Adapter und Folien für die Blades

Die Acryl-Blades von Light Painting Paradise haben eine rechteckige Aufnahme. Diese passt in die rechteckigen Adapter. Erhältlich sind zwei verschiedene Adpater, einer für ein Blade und einer für zwei Blades. Zwischen Blade und Adapter passen die rechteckigen Farbfilterfolien. Das sind kleine Zuschnite aus Lee-Folie. Auch diese werden in einer kleinen Blechdose geliefert. Zur besseren Unterscheidung ist diese nicht schwarz wie die für die runden Filter sondern weiß. Diese Folien haben keinerlei Vorteile gegenüber Folien die man selbst zuschneidet. Wenn man 20 Rollen Lee-Folie zu Hause hat kann man sich diese Investition also sparen. Das Set besteht aus 12 Farben, diese weichen von den Farben der runden Filter ab.

Light Painting Tools

Sowohl Blades als auch auch Taschenlampe sitzen fest und sicher im Adapter. Es passen ebenfalls Lampen mit Kopfdurchmessern von 20 bis 38,5 mm hinein. Das Verbinden des Tools mit dem Adapter wird allerdings schnell zum Gefummel, spätestens wenn man noch ein Stück Folie mit reinstecken will. Meist bleibt dann die Folie beim Rausziehen des Tools im Adapter hängen und muss mühsam rausgefummelt werden. Außerdem werden die dünnen Folien nicht besonders lange halten weil sie stark geknickt werden wenn man sie zwischen Tool und Adapter klemmt. Das ist nicht besonders komfortabel. Da wäre es sicher eine bessere Lösung die Blades so zu konstruieren, dass sie dann ebenfalls in die besseren runden Adapter passen, auch wenn die Öffnung recht klein ist und sonit recht wenig Licht ins Blade gelangen dürfte. Aber besser als alles mit Gaffa-Tape zusammen zu bauen oder irgendwelches Isolierrohr zu verwenden ist diese Lösung auf jeden Fall. Und bessere, professionelle Lösungen kosten schnell das Vielfache, gerade wenn man zwei Blades befestigen will.

 

Die eckigen Adapter kosten jeweils 23€, die Filter kosten ebenfalls 23€. 

Fazit

Die runden Adapter und die dazu passenden Farbfilter gefallen mir wirklich gut. Alles sitzt sicher, man muss keine Angst haben, dass einem das Tool oder die Taschenlampe während des Light Painting aus dem Adpater rutscht. Die Farben gefallen mir ebenfalls gut. Die Farbfilter aus Plexiglas sind wesentlich robuster und somit langlebiger als Zuschnitte aus Folien. 
Die Filter für die X21 sind ebenfals gut. Bei der Arbeit mit Folien passiert es schon Mal, dass sie knittern oder knicken und somit nicht mehr den ganzen Lampenkopf bedecken. Solche Probleme hat man mit den Scheiben aus Acryl-Glas nicht. Die Filterhalter für die kleineren Lampen sind recht interessant, auch wenn sie bei einigen Lampen, gerade solchen mit Fokus-System, den Lichtkegel etwas einengen. 

Die eckigen Adapter für die Blades sind grundsätzlich auch nicht schlecht. Einzig dieses Gefummel mit den kleinen Folien stört mich. Wenn man die Dinger mit farbigen  Taschenlampen oder nur mit weißem Licht benutzt erfüllen sie durchaus gut ihren Zweck. 

Die passenden Tools sind alle von guter Qualität, besonders gefallen mir die Stäbe mit der eingegossenen Struktur, 

 

Die ganzen schönen Sachen findest Du im Onlineshop von Light Painting Paradise. Als Leser meines Blogs erhältst Du einen Rabatt in Höhe von 10% auf Deinen Einkauf. Der Code dafür lautet "Sale 2020". 

 

Guten Einkauf und allzeit gutes Licht
Sven

 

#english

Review of the Light Painting Paradise Color Filter and Adapter System

Light Painting Paradise kindly provided me with all of the color filters and adapters for this article.

 

In general, I like to work with color LED lamps. However, since some colors cannot (easily) be reproduced using color LEDs, sometimes we have to use color filters in front iof a flashlight instead. Usually, Light Painters just stick a piece of color filter film on the end of the torch using gaffa tape or squash it it between the flashlight and the connector if it is to be used with a tool. Such “ghetto” solutions do have a certain charm and great light painting photos can often be created with the simplest and cheapest solutions.

At some point, however, you start wanting better, simpler solutions and at that point you either start tinkering and building your own or you use a professional version such as the color filters and flashlight adapters from the Light Painting Paradise online shop. So let’s take a detailed look at them and see if they actually make life easier for the Light Painter.

Light Painting Tools

From top left to bottom right: double round adapter, round adapter. Adapter for small flashlights, adapter for large flashlights, color filters for X21, color filters for MT18, color filters for the two adapters on the top right and colors filter for the round adapter on the top left in the picture.

Color filters for the X21 and MT18

In the case of the X21, the installation of color filters is very easy – you can simply grip the filter between the flashlight head and the roll-away protector and you’re done. So far I've been doing this with pieces of color gel film, cut to the relevant size however, with the set of acrylic color filters from Light Painting Paradise you no longer need to purchase multiple rolls of color gel or spend your time cutting them to size. 

 

From the perspective of the light painting itself, it makes no difference whether you use thin color gels or the thicker acrylic filters used by Light Painting Paradise however, from the point of view of durability, the acrylic disks used by Light Painting Paradise are a lot more robust than color gels.

Light Painting Tools

The filter set provided by Light Painting Paradise consists of 13 2.3mm thick acrylic glass panes. The filters fit perfectly into the roll-away protection on the X21R - nothing wobbles or rattles. I like most of the provided colors a lot and some color filters are UV active (something I noticed by accident when I shone a UV lamp into the box).

 

The filters are delivered with a velvet storage bag. This definitely helps to keep them protected from scratches and bangs but in my case I moved them into an old candy jar which happened to be the right size and could be used to keep my old gel filters as well.  

 

The filters for the MT18 are identical to those for the X21 except for the size. I can't say much about them because I don't have an MT18!  As far as I am aware the MT18 does not come with a roll-away protector so you would then have to buy the appropriate flashlight adapter.

 

The color filter set costs €45 for the smaller MT18 and €55 for the X21.  This might not sound like a bargain, but if you bought 13 rolls of color filter film, it would not end up any cheaper and you would have to cut it yourself.

Adapters and color filters for smaller torches

Light Painting Tools

These adapters serve the same purpose as the big ones for X21 and MT18. They offer a simple, convenient solution for attaching the acrylic color filters to the flashlight so they can be used for illuminating parts of the scene.

 

Two versions of the adapter are available to fit different types of flashlight.  The first is for flashlights with a head diameter betwen 34 to 38 mm (right in the picture) and the second is for flashlights with a head diameter of 20 to 26 mm (left). This means that most common flashlights ought to fit into one of the two adapters. In the picture on the right there is an M7RX in the adapter -  flashlights larger than this do not fit. The biggest lamp I managed to fit into the smaller adapter is the Fenix PD36R. Other 18650 “tube” flashlights of this design, such as Convoy S2 or Thorfire TK15S, fit easily into the adapter. 


The smallest flashlight that would still fit securely into the filter adapter was the Fenix LD10 which has a head diameter of just under 20mm.

The same 13 color filters as used for the X21, but with a diameter of 36.5mm, are used in both of the adapters for smaller flashlights.  The adapters themselves are formed from two separate parts with the color filter held securely between the two.  The filter holder is then attached directly to the head of the flashlight using friction to hold it securely.

The prototype filter adapters I received were clearly created on a 3d printer with the lines of the printing clearly visible.  The versions for sale on the shop are created from rubber and embossed with the Light Painting Paradise logo which increases the grip between the torch and the adapter and between the two parts of the adapter.

Light Painting Tools

The only weak point of the adapter is that, since the filter is held securely in place, you can only get the color filter out if you press against it from the inside. This means you have to remove the flashlight from the adapter before changing the color. A small notch in the lower part of the adapter to allow the color filter to be removed without removing the flashlight could be a nice addition. What I do like very much, however, is that the adapter reliably prevents the lamp from rolling away due to the hexagonal shape. 

 

If the 13 colors provided are not enough, you can of course also cut matching circles out of color filter foil and use them with the adapters.

 

The round filters are supplied in a tin can and cost €35. The two adapters cost €40 each.

Round adapters and color filters

Light Painting Tools

I've been using these adapters and the matching color filters for quite a while now. In contrast to the filter adapters mentioned above, these adapters are intended to connect a flashlight to a light painting tool using an embedded color filter to change the colour of the output.  All flashlights with a head diameter between 20mm and 38.5 mm should fit comfortably into these adapters. In the picture you can see a Fenix PD36R and below a Fenix LD10 both held in the double adapter. All of the round tools from Light Painting Paradise fit into the other side of the adapter (acrylic rods, tubes and all fibre optics). 

 

 


The double adapter is particularly useful for holding two separate fibre optic brushes with different colors at the same time.  Equally, it can be used to hold one of the fat fibre optics (such as the 5mm and 10mm fibre optics) and light up each end in a different color.  This allows the resulting loop to be moved much more cleanly and precisely than with a single end dangling around.  With the 10mm fibre optic in particular, this gives a very stable arrangement.

 

The adapters are very solid. The material is slightly thicker than that of the universal connector which means that even large, heavy tools and flashlights are safe. Even with fast movement I don’t need to worry about losing my tools during light painting. 

 

The color filter set consists of the same 13 colors as the other sets. As with the flashlight color filters, the embedded filter can usually only be removed from the adapter by pressing from the inside although if it is a bit colder, you can usually just shake it out. These filters are also supplied in a tin can so you don’t lose them.

 

In addition to the two round adapters mentioned, another adapter is available in which acrylic rods or pipes can be attached at 90 degrees to the flashlight. So far I’m not sure what to do with it, so I cannot say anything about this adapter! 

 

The round adapter, like the "cross adapter", costs €23, the double adapter costs €32. The small color filters also cost €23. 

Adapters and gels for acrylic blades

The acrylic blades from Light Painting Paradise have a rectangular “tab” on the end which fits into the rectangular adapters. Two different adapters are available, one for a single blade and one which allows two blades to be connected at the same time. The rectangular color gels are designed to fit between the blade and the adapter and are made from small pieces of Lee gel. As with the smaller round filters, the gel filters are also delivered in a small tin can, this time in white so you can differentiate the two. 

These gel filters have no advantages over foils that you cut yourself - if you already have 20 rolls of Lee film at home, you can simply use those and save your money. The set consists of 12 colors and these differ from the colors of the round filters.

Light Painting Tools

Both blades and flashlight are held firmly and securely in the adapter which will fit any flashlight with a head diameter of 20mm to 38.5mm. However, connecting the tool to the adapter can quickly become fiddly when you want to insert a piece of film. Quite often the film gets stuck in the adapter when the tool is pulled out and has to be fumbled out with great effort. In addition, the thin foils may not last too long because they will be kinked when you jam them between the tool and the adapter.  For me it would be a better solution to design the blades so that they also fit into the round adapters, even if the opening is quite small and might therefore reduce the amount of light that would enter the blades. On the other hand, although this solution is not perfect, it is definitely better than assembling everything with Gaffa tape or using insulation tube. Equally, the better, more professional solutions quickly cost many times more, especially if you want to attach two blades.

 

The square adapters cost €23 each, the filters also cost €23.

Conclusion

I really like the round adapters and the matching color filters. Everything is secure and you don't have to be afraid that the tool or flashlight will slip out of the adapter during light painting. I also like the colors. The color filters made of plexiglass are much more robust and therefore more durable than home made filters made from color gel foil. 

 

The filters for the X21 are also good. When working with color gels you sometimes find that the color gels have wrinkled or creased and therefore no longer cover the entire flashlight head. With acrylic disks, this problem no longer exists.  Equally, the filter holders for the smaller flashlights are quite interesting, even if they do restrict the light cone somewhat with some flashlights - especially those with a focus system. 

 

The square adapters for the blades are basically not bad either. The only thing that bothers me is that it is quite fiddly to install and remove the gels. If you use the adapters directly with colored flashlights or only with white light, they do their job quite well.

 

The tools themselves are also all of good quality - I particularly like the rods with the internal structure. 

 

All of these lovely items can be found in the Light Painting Paradise online shop.  As a reader of my blog, you will receive a 10% discount on your purchase. The code for this is " Sale 2020 ". 

 

Happy shopping and, as always, good light!

Sven

Kommentar schreiben

Kommentare: 0