WORKSHOP LANGZEITBELICHTUNG UND NACHTFOTOGRAFIE

Was wird euch vermittelt:

- Welche Ausrüstung brauche ich, welches Zubehör ist sinnvoll?

- Einrichten der Kamera

- Bestimmen der richtigen Belichtungszeit

- Einstellen des Weissabgleichs

- In der Dunkelheit fokussieren, hyperfokale Distanz

- "lesen" des Histograms

- Belichtungsreihen aufnehmen und verarbeiten

- Einsatz von Neutraldichte- bzw. Graufiltern

- Welche Motive eignen sich besonders für Langzeitbelichtungen?

- Leuchtspuren aufnehmen

- Gezielte Beleuchtung von Bildteilen mithilfe von Led-Taschenlampen

- Tipps zur Bearbeitung der Bilder am PC

Wir werden mindestens 4 Stunden in der Berliner Innenstadt unterwegs sein und einige der schönsten Motive der Stadt in der blauen Stunde und in der Dunkelheit in eindrucksvollen Fotos festhalten. Während unseres Spaziergangs werde ich euch mein umfangreiches Wissen über die Langzeitbelichtung und Nachtfotografie vermitteln. 

 

Was ihr mitbringen solltet:

- Kamera mit manueller Einstellmöglichkeit (M)

- voll geladene Akkus

- leere Speicherkarte(n)

- Objektiv, möglichst Weitwinkel

- Stativ, einige Leihstative stehen zur Verfügung, bitte bei der Bestellung angeben wenn ihr eins braucht

- Fernauslöser, ein einfacher Kabelauslöser genügt

- ND-Filter, wenn vorhanden

- Schutz für eure Ausrüstung falls es regnet


Der Workshop ist für Einsteiger und fortgeschrittene Fotografen geeignet und eine gute Vorbereitung auf meine Light Painting Workshops.

Da der Workshop im Freien stattfindet und wir viel zu Fuß unterwegs sind solltet ihr der Witterung angepasste Bekleidung und bequeme Schuhe tragen. 

Termin: 12. August 2017 um 19:30 Uhr
Dauer: min. 4 Stunden

Fragen, auch nach dem Workshop, beantworte ich sehr gerne unter sven@lichtkunstfoto.de